Bild zu Ausflugsziele

Ausflugsziele

Führung durch die Wartburg

Führung durch die Wartburg

Erleben Sie auf einem Rundgang durch die Wartburg die tausendjährige Geschichte des UNESCO Welterbes und wandeln Sie auf den Spuren der Thüringer Landgrafen, der Heiligen Elisabeth, Martin Luther oder Johann Wolfgang von Goethe. www.wartburg.de

Eisenach

Stadtführung durch Eisenach

Eisenach ist immer eine Reise wert. Sie werden durch die wunderbare Stadt am Fuße der Wartburg geführt und erleben Geschichte hautnah. Als Besonderheit gelten die Erlebnis-Stadtführungen, in deren Rahmen Sie von einer historischen Persönlichkeit der Stadt in ihre jeweilige Zeit entführt werden und die Ihnen über die damaligen Sitten und Bräuche berichtet. www.stadtfuehrung-eisenach.de weitere Sehenswürdigkeiten in Eisenach

Das Thünen-Museum-Tellow beherbergt die "Nationale Thünen-Gedenkstätte", eine historische Einrichtung der europäischen Wirtschafts- und Sozialgeschichte. Es zeigt ein historisch gewachsenes mecklenburgisches Gutsensemble mit großer Freilichtausstellung und dokumentiert die regionale Landwirtschaftsgeschichte. Museumsbesichtigungen: Mai bis September 09:00 – 17:00 Uhr Oktober bis April 09:00 – 16:00 Uhr

Burg Creuzburg

Creuzburg - Schwesternburg der WartburgBurg Creuzburg

Nur 10 km von Eisenach entfernt liegt das Städtchen Creuzburg. Schon von Weitem ist die mittelalterliche Burganlage, die "Creuzburg" zu sehen. Eine Burg der Thüringer Landgrafen, auf der sich schon die Heilige Elisabeth sehr wohl fühlte. Ein Museum, eine Töpferwerkstatt und ein gepflegter Burggarten erwarten den Besucher. www.creuzburg-online.de

Der Rennsteig

Der Höhenwanderweg RennsteigRennsteig

Der Rennsteig ist Deutschlands bekanntester und beliebtester Höhenwanderweg und lockt jährlich viele Gäste an. Er zieht sich durch den Thüringer Wald, den Frankenwald und das Thüringer Schiefergebirge. Der Höhenweg ist ideal zum Wandern, Radfahren und im Winter zum Skilaufen. In der Sage zum Rennsteig heißt es: Der wahre Wanderfreund nimmt sich vom Ursprung des Rennsteigs einen Stein aus der Werra, trägt ihn bis zum Ende an der Saale in seiner Tasche und wirft ihn dort wieder ins Wasser. Der Rennsteig ist der älteste und bislang meist begangene Weitwanderweg Deutschlands. www.rennsteig.de

Nationalpark Hainich

Nationalpark Hainich mit Baumkronenpfad an der Thiemsburg

Baumkronenpfad Hainich

Ein Besuch im Nationalpark Hainich lohnt sich natürlich immer, doch besonders im Frühjahr zur Blüte der Märzenbecher und im Herbst, wenn das Laub sich färbt, bieten sich unvergessliche Naturerlebnisse. Der Hainich ist das größte zusammenhängende Laubwaldgebiet Deutschlands. Für weite Teile des Nationalparks gilt das Motto "Natur Natur sein lassen". www.nationalpark-hainich.de

Erlebnisbergwerk Merkers

Erlebnisberkwerk Merkers

Führungen finden von Dienstag bis Sonntag um 9:30 Uhr und 13:30 Uhr statt. Sonderführungen nach Vereinbarung. Wir empfehlen Ihnen, einen Termin für Ihre Grubenfahrt telefonisch im Voraus zu reservieren. An der Tageskasse stehen nur begrenzt Karten zur Verfügung. Unter Tage herrschen ganzjährig angenehme Temperaturen von rund 22- 24° C. Schutzbekleidung wird zur Verfügung gestellt. Wir empfehlen, festes Schuhwerk zu tragen. Kinder unter zehn Jahren dürfen leider nicht an der Grubenfahrt teilnehmen. http://www.erlebnisbergwerk.de/

Ausflüge ins Umland

Ausflüge in das Thüringer Umland

Landeshauptstadt Erfurt ca. 60 km www.erfurt.de Klassikerstadt Weimar ca. 80 km www.weimar .de Residenzstadt Gotha ca. 30 km www.gotha.de WM Wintersportort und Ferienregion Oberhof ca. 60 km www.oberhof.de Wanderungen durch die Thüringer Rhön ca. 25 km – 35 km www.thueringen.info/rhoen.html

Ausflüge

In bequemer Distanz zur Wartburg befinden sich mit Gotha, Erfurt und Weimar eine Vielzahl von Ausflugszielen zu den Ursprüngen der deutschen Geschichte. Die nähere Umgebung Eisenachs bietet Gelegenheit für Spaziergänge und ausgedehnte Wanderungen zu Aussichtspunkten und Naturdenkmälern. Der 168 km lange „Rennsteig“ durch den Thüringer Wald findet unweit seinen Ausgangspunkt.

Sportlich geht es auf der Werra zu. Der ehemalige Grenzfluss und eines der beliebtesten Kurzreiseziele für Wasserwanderer, bietet Erholung, Entspannung und sportlichen Ausgleich. In geselliger Runde paddeln Sie auf dem Floss, dem Kajak oder Kanu auf einem der schönsten und unberührtesten Flüsse Deutschlands.

Bei der Ausarbeitung eines individuellen Rahmenprogramms sind wir behilflich. Unsere Bankettabteilung berät Sie zu allen Wünschen und Fragen unter der Rufnummer 03691 / 797-222.

Ausflugsprogramme rund um die Wartburg

Führung durch die Wartburg mit Palas, Museum und Lutherstube

Stadtrundgang/ -fahrt Eisenach

– Besuch des Bach- und Lutherhauses
– Georgenkirche
– Schloß am Markt mit Thüringer Museum
– Reutervilla

Besuch des Eisenacher Opelwerkes mit Führung

Theaterbesuch im Landestheater Eisenach

Konzert im Bachhaus

Informationen zu den Konzerten finden Sie unter www.bachhaus.de.

Hausmusik bei Reuters in der Reutervilla

Wartburgkonzert

Informationen zu den Konzerten finden Sie unter Arrangements.

Jazz-Abende im Industriedenkmal “Alte Mälzerei”

Ausflüge in den Thüringer Wald

– Landeshauptstadt Erfurt (50 km)
– Weimar (80 km)
– Gotha (30 km)
– Oberhof / Suhl (60 km)
– Thüringer Rhön (50 km)

Erlebnisberkwerk Merkers

Führungen finden von Dienstag bis Sonntag um 9:30 Uhr und 13:30 Uhr statt. Sonderführungen nach Vereinbarung. Wir empfehlen Ihnen, einen Termin für Ihre Grubenfahrt telefonisch im Voraus zu reservieren. An der Tageskasse stehen nur begrenzt Karten zur Verfügung. Unter Tage herrschen ganzjährig angenehme Temperaturen von rund 22- 24° C. Schutzbekleidung wird zur Verfügung gestellt. Wir empfehlen, festes Schuhwerk zu tragen. Kinder unter zehn Jahren dürfen leider nicht an der Grubenfahrt teilnehmen. Personen, die unter Alkoholeinfluß stehen, können aus Sicherheitsgründen von der Einfahrt ausgeschlossen werden.
www.erlebnisbergwerk.de

Technisches Denkmal Tobiashammer Ohrdruf

Erleben Sie hier im Technischen Denkmal Ohrdruf eine der größten Dampfmaschinen Europas! Schauen Sie sich das einmal jährliche Schmiedesymposium mit Internationalen Metallgestaltern, Kunstschmieden und Künstlern an! Verschaffen Sie sich einen tiefen Einblick in den Erfinder- und Gestaltungsgeist vor uns lebender Generationen!
www.tobiashammer.de

Creuzburg – Schwesternburg der Wartburg

Nur 10 km von Eisenach entfernt liegt das Städtchen Creuzburg. Schon von Weitem ist die mittelalterliche Burganlage, die “Creuzburg” zu sehen. Eine Burg der Thüringer Landgrafen, auf der sich schon die Heilige Elisabeth sehr wohl fühlte. Ein Museum, eine Töpferwerkstatt und ein gepflegter Burggarten erwarten den Besucher.
www.creuzburg-online.de

Wandern auf dem Rennsteig

Beginn des Rennsteigs ca. 8 km von Eisenach
www.rennsteig.de

Reiten auf dem Clausberg (10 km)

Kremserfahrten auf dem Rennsteig

mini-a-thür in Ruhla

www.mini-a-thuer.de

Nationalpark Hainich mit Baumkronenpfad an der Thiemsburg

Ein Besuch im Nationalpark Hainich lohnt sich natürlich immer, doch besonders im Frühjahr zur Blüte der Märzenbecher und im Herbst, wenn das Laub sich färbt, bieten sich unvergessliche Naturerlebnisse. Der Hainich ist das größte zusammenhängende Laubwaldgebiet Deutschlands. Für weite Teile des Nationalparks gilt das Motto “Natur Natur sein lassen”.
www.nationalpark-hainich.de